spenden

Jeden Mittwoch findet ihr hier einen kleinen Extra-Input von unserem Pastor Roger. (Stand: 01.Juli 2020)
Falls du das Wort zum Mittwoch automatisch per E-Mail bekommen möchtest, musst du einfach unseren Newsletter abonnieren.


Trösten

Der Name Nahum meint: trösten.

Nahum 2,1:

„Siehe, auf den Bergen die Füße des Freudenboten, der Heil (oder Frieden) verkündigt! Feiere deine Feste, Juda, erfülle deine Gelübde!“

Die Freudenboten kommen den Weg über die Berge - ein Höhenweg. Er zieht sich aus dem Norden Israels, von der Jesreel-Ebenen über Samaria und Bethlehem bis Jerusalem. Über diesen Weg kamen schlechte Nachrichten, wenn Israel von den Völkern aus dem Norden überfallen wurde. Seit dem Untergang des Nordreiches ist das auch ein gefährlicher Weg. Jesus geht diesen Weg und macht auf ihm auch keine guten Erfahrungen in Lk 9,51-55. Um schlechte Erfahrungen zu vermeiden, ziehen die meisten Israelis von Norden nach Süden durch das Jordantal.

Doch dieser gefährliche und unwegsame Weg hat eine Überraschung parat. Der Ausdruck „Siehe“ deutet sie an. Freudenboten sind unterwegs. Mal keine schlechten Nachrichten, sondern gute. Die sind:

A. Frieden wird verkündet

Frieden, hebr. Schalom ist nicht das Gegenteil von Krieg. Schalom ist die Entfaltung des Lebens z. B. in Glück, Gesundheit, Zufriedenheit, im Schlaf, im Sterben, in der Freundschaft, in Frieden und Gerechtigkeit. Im Einverständnis unter Völkern und mit der Natur.  

Auch Krieg kann Schalom sein, wenn er der Entfaltung des Lebens dient.

Allerdings ist Schalom ohne Gott undenkbar (Jes 2,4).

Welchen Frieden mögen die Boten hier verkünden?

Was sagt das NT über Frieden? 
z.B. Joh 14,27; 16,33; 
Rö 5,1; 12,18; 14,19; 
Eph 2,14.17; 
Kol 1,20; 
Heb 12,14


B. Feiert eure Feste

Noch gibt es keinen Grund zur Freude, aber der Prophet sieht sie kommen. Eine Vorfreude auf die Feste, die wieder gefeiert werden. Sicher denkt er an die Hauptfeste Israels.

Welche sind das? Vgl 2Mo 23,14ff; 34,23; 5Mo 16,16;

Was wird gefeiert?

Gibt es eine neutestamentliche Entsprechung der Freude, der Vorfreude?

C. Erfüllt eure Gelübte

Was du Jesus versprochen hast, sollst du auch tun. Die Freudenbotschaft zeigt: Die Zeit dafür ist da.