spenden

Jeden Mittwoch findet ihr hier einen kleinen Extra-Input von unserem Pastor Roger. (Stand: 05. August 2020)
Falls du das Wort zum Mittwoch automatisch per E-Mail bekommen möchtest, musst du einfach unseren Newsletter abonnieren.


Maleachi = "Mein Bote"

Außer seinem Namen wissen Maleachi wir nichts über ihn. Er war der letzte schreibende Prophet des AT und wirkte nach der babylonischen Gefangenschaft des Volkes Israel (ab ca. 597 v. Chr.).

In der Zeit nach dieser Gefangenschaft (ab ca. 538 v. Chr.) geschahen unter Esra und Nehemia geistliche Aufbrüche. Doch dann nahm das geistliche Leben stetig ab. Durch Maleachi ließ Gott dem Volk sagen, dass er sie liebt, doch er beginnt auch die Missstände aufzudecken.

Dann macht Gott sozusagen „Sendepause“. Die jüdischen Makkabäer beklagen das Nichtvorhandensein von Propheten (1Makk 4,46; 9,27; 14,41). Erst das Neue Testament knüpft wieder an Maleachi an, z. B. in Mk 1,2 mit Mal 3,1.

Hier geht es um die letzten Worte im Alten Testament in Mal 3,23-24:

23 Doch bevor der große und schreckliche Tag des Herrn kommt, sende ich euch den Propheten Elia. 24 Er wird die Herzen der Väter ihren Kindern und die Herzen der Kinder ihren Vätern zuwenden, damit ich bei meinem Kommen nicht das Land vernichten muss.«

Gott kündigt sein Gericht über sein Volk an. Doch bevor das kommt, sendet er den Propheten Elia. Nun war Elia zu diesem Zeitpunkt schon lange entrückt (2Kö 2). Aber diese Erwartung war im Volk Israel noch im Neuen Testament lebendig, wie Mt 16,13-14; 27,49zeigen.

Die zweite Sendung Elias durch Gott ist ein letzter außergewöhnlicher Versuch, das Gericht an seinem Volk noch zu verhindern.

Gottes Sendungen gelten immer zuerst seinem Volk Israel. Es ist der erste Schauplatz von Gottes Handeln bis ins NT hinein. vgl Mt 15,24; Apg 13,46


Gott sendet Israel den Propheten Elia.

Was sagt Mt 11,13-14; 17,12-13 dazu?

Was sagt Lk 1,17 über die Art und Weise dieser Sendung aus?


Vor dem Gerichtstag Gottes kommt der Prophet Elia.

Welches Signal sendet Gott seinem Volk mit dieser Sendung?

Die Aufgabe des zweiten Elia ist eine innerfamiliäre Zusammenführung. Herzensbegegnung zwischen Vätern und Söhnen. – Wie kann man sich das vorstellen?

Wie hat Johannes der Täufer diese Herzensbegegnung verstanden? vgl Mt 3,1ff

Wie hängt innerfamiliärer Friede und Gottes Friede zusammen?

Was sagt Jesus in Mt 17,2; 21,32 über das Ergebnis des Wirkens des zweiten Eila?

Was geschah daraufhin mit Israel?


Was sagt uns diese Vorgehensweise Gottes in Mal 3,23-24 für unsere Zeit heute?