"Rosenkohlsalat mit Roten Linsen"


Sven's Lieblingsrezept

Lieblingsrezept 12 Sven

Obwohl oder gerade weil Sven Koch ist, hat er eigentlich nicht viel mit Rezepten am Hut. Für seine Gemeinde macht er mal eine Ausnahme und steuert ausnahmsweise einen leckeren Gaumenschmaus zum Nachkochen hinzu.
„Wir Köche haben es leider nicht so mit Rezepten. Klingt komisch ist aber tatsächlich so. ...da würde ich lieber einen Kochkurs abhalten.“
LEG DAS REZEPT WEG! ICH BIN KOCH UND KEIN APOTHEKER.

Zubereitung:

Rosenkohl putzen, am Strunk einschneiden und blanchieren. Ein Teil des Fonds mit Pfeffer, Salz, Essig und Walnußöl abschmecken. Darin den Rosenkohl einen Tag eingelegen. Für die Roten Linsen Zwiebelwürfel in Olivenöl glasig anschwitzen, die Linsen dazugegeben und ebenfalls glasig schwitzen, mit etwas Weißwein (oder Essig) ablöschen, etwas Wasser, Pfeffer, Salz dran und ca. 10-15 min dünsten. Und dann Rosenkohl und Linsen zusammen vollenden. Gehackte Walnüsse passen als Verfeinerung gut dazu.